Monthly Archives: November 2021

Anleitung zur kostenlosen Sicherung von iPhone 4s-Kontakten

Möchten Sie eine Sicherungskopie der iPhone-Kontakte erstellen, um alle Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern zu speichern und sicherzustellen, dass Sie Ihre iPhone-Kontakte immer zur Hand haben, selbst wenn Sie das Pech haben, Ihr iPhone zu verlieren? Was ist dann der beste Weg, um Kontakte vom iPhone 4s zu übertragen? Das ist der richtige Artikel für Sie. Ich werde Ihnen die 3 schnellsten Wege zeigen, um iPhone 4s Kontakte mit Syncios Transfer, iTunes und iCloud zu sichern.

1. Wie man iPhone 4s Kontakte mit Syncios iPhone Manager sichert

Der schnellste und einfachste Weg, um Ihre iPhone 4s Kontakte zu sichern, ist die Verwendung von Syncios iPhone Transfer. Syncios ist ein praktisches und leistungsstarkes Programm zur Übertragung von iPhone-Kontakten und kann alle Kontakte vom iPhone auf den PC sichern, Kontakte auf das iPhone 4s übertragen und neue Kontakte zu Ihrem iPhone 4s hinzufügen. Sie können auch Ihre iPhone Kontakte löschen oder wiederherstellen. Folgen Sie einfach der einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung unten, um zu lernen, wie man iPhone Kontakte mit Syncios sichert.

Schritt 1: Laden Sie Syncios iPhone Transfer herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr iPhone 4s mit dem Computer
Schließen Sie Ihr iPhone über USB an den PC an und starten Sie Syncios iPhone Transfer.

Schritt 3. iPhone 4s Kontakte auf dem PC sichern
Klicken Sie auf Informationen auf der linken Seite, sehen Sie die Kontakte, Notizen, Lesezeichen, Anrufliste, Nachrichten, Whatsapp und Lesezeichen auf Ihrem iPhone 4s. Klicken Sie auf das Symbol Kontakte, dann finden Sie diese Optionen: Neu, Löschen, Sichern, Wiederherstellen, die es Ihnen ermöglichen, Kontakte vom iPhone 4s auf den PC zu sichern, Kontakte auf das iPhone zu übertragen und neue Kontakte zu Ihrem iPhone hinzuzufügen und sogar unerwünschte Kontaktinformationen frei und einfach zu löschen!

1) Klicken Sie auf Neu, um neue Kontakte auf Ihrem iOS-Gerät zu erstellen.
2) Klicken Sie auf Löschen, können Sie alle unerwünschten Kontakte Informationen zu entfernen.
3) Klicken Sie auf Backup, um Kontakte vom iPhone 4s auf den PC zu übertragen.
4) Klicken Sie auf Wiederherstellen, alle Ihre aktuellen iPhone 4s-Kontakte werden überschrieben.
5) Klicken Sie auf De-duplicate (Duplikate entfernen), um doppelte Kontakte zu entfernen.
6) Klicken Sie auf Aktualisieren, um die Kontaktliste nach gelöschten oder importierten Kontakten zu aktualisieren.

Syncios ermöglicht Ihnen die Sicherung von Kontakten in verschiedenen Formaten, wie z.B. vCard (.vcf) Format, CSV Format und xml Format.

2. Kontakte mit iTunes sichern

Eine weitere Möglichkeit, die Kontakte Ihres iPhones 4s zu sichern, ist iTunes. iTunes ist ein einfach zu bedienendes Programm zur Übertragung von iPhone-Kontakten, um die Kontakte von einem iPhone zu sichern. Befolgen Sie einfach die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung unten, um zu erfahren, wie Sie iPhone-Kontakte mit iTunes sichern können.

Schritt 1: Laden und installieren Sie iTunes.

Schritt 2: Schließen Sie das iPhone 4s über den mitgelieferten USB-Anschluss an Ihren PC an und starten Sie iTunes.

Schritt 3: Wählen Sie das iPhone 4s in der Liste auf der linken Seite aus und klicken Sie auf den Reiter “Info”.

Schritt 4: Stellen Sie sicher, dass “Kontakte synchronisieren” aktiviert ist.

* Wenn Sie das iCloud-Backup aktiviert haben, ist es deaktiviert. Bitte schalten Sie das iCloud-Backup aus, wenn Sie iTunes verwenden.

Schritt 5: Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Ctrl-Taste auf den Namen Ihres iPhones 4s und wählen Sie dann “Sichern”.

Sie erkennen dies an dem Wort “Geräte” auf der linken Seite und dem Namen Ihres iPhones 4s direkt darunter. In den meisten Fällen wird Ihr Telefon als Ihr iPhone bezeichnet, z. B. “Charel’s iPhone”.

3. Wie man iPhone 4s Kontakte mit iCloud überträgt

Mit iCloud können Benutzer ihre Daten sicher in der Cloud speichern und alle Daten auf mehreren Geräten unter derselben Apple-ID verfügbar machen. iOS-Geräte müssen dafür über das Betriebssystem iOS 5 oder höher verfügen. Dies wird oft als vorteilhaft angesehen, da alle in der iCloud gespeicherten Daten von praktisch überall aus übertragen werden können, wenn das Internet verfügbar ist und ohne einen PC zu verwenden. Folgen Sie einfach den nachstehenden Anweisungen, um zu erfahren, wie man iPhone 4s-Kontakte mit iCloud sichert.

Schritt 1: Greifen Sie auf den iCloud-Dienst über das Menü “Einstellungen” auf Ihrem Telefon zu und tippen Sie auf “iCloud”.

Schritt 2: Vergewissern Sie sich, dass der iCloud-Account eingerichtet ist und dass “Kontakte” aktiviert ist.

* Sie müssen die Backup-Option aktivieren, damit dies wirksam wird.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf “Storage & Backup” am unteren Rand der Schnittstelle.

Schritt 4: Schalten Sie “iCloud Backup” auf Ein, bevor Sie die Option “Jetzt sichern” auswählen.

Bitte beachten Sie, dass für alle iCloud-Backups eine Wi-Fi-Verbindung erforderlich ist. Sie können eine manuelle Sicherung durchführen, wenn Ihr iPhone 4s über Wi-Fi mit dem Internet verbunden ist, indem Sie “Jetzt sichern” unter “Einstellungen” > “iCloud” > “Speicher & Sicherung” wählen.

Fehler “Windows kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen” beheben

Die Meldung “Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen” ist eines der Probleme, die auftreten können, wenn Sie versuchen, Ihren Windows-Rechner mit einem Netzwerk zu verbinden. Wie Sie sehen können, sagt der Fehler nicht viel darüber aus, warum das Problem aufgetreten ist und was Sie dagegen tun können, außer dass er Ihnen mitteilt, dass Sie keine Verbindung zum Netzwerk herstellen können.

Wenn Sie sich zum ersten Mal in dieser Situation befinden, sind Sie wahrscheinlich ratlos und wissen nicht, was Sie tun sollen. Zum Glück gibt es ein paar Möglichkeiten, das Problem zu umgehen und eine erfolgreiche Verbindung mit dem gewählten Netzwerk auf Ihrem PC herzustellen.

Vergessen Sie das Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her

Wenn ein Problem auf Ihrem Computer auftritt, werden Sie normalerweise aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten, um das Problem zu beheben. Das Gleiche gilt auch für Ihre Netzwerkverbindung. Sie können versuchen, das Netzwerk zu vergessen und sich dann erneut damit zu verbinden, um zu sehen, ob die Verbindung dann ohne Probleme funktioniert.

Das ist zwar eine der einfachsten Maßnahmen, aber vielleicht klappt es ja, und es kann nicht schaden, es zu tun.

Suchen Sie das Netzwerksymbol in der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen.

Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option Wi-Fi, um Ihre Drahtlosadapter anzuzeigen.

Auf dem folgenden Bildschirm klicken Sie auf der rechten Seite auf Bekannte Netzwerke verwalten, um Ihre Netzwerke anzuzeigen.

Es wird eine Liste aller Netzwerke angezeigt, mit denen Sie sich jemals über Ihren PC verbunden haben. Klicken Sie auf das Netzwerk, mit dem Sie sich nicht verbinden können, und wählen Sie die Schaltfläche Vergessen aus.

Das Netzwerk wird dann aus der Liste entfernt.
Um die Verbindung wieder herzustellen, suchen Sie es wie gewohnt und klicken Sie darauf.

Flugzeugmodus ein- und ausschalten

Auf Smartphones wie dem iPhone und Android, wenn Sie mit dem Problem “Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen” konfrontiert werden, sollten Sie unter anderem den Flugzeugmodus ein- und ausschalten, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. In vielen Fällen funktioniert dies, da es Ihrem Gerät hilft, die Verbindung zu allen Netzwerken vollständig zu trennen, und Sie können es dann ausschalten und sich manuell mit dem gewählten Netzwerk verbinden.

Die gleiche Methode können Sie auch auf Ihrem Windows-PC anwenden.

Klicken Sie auf das Benachrichtigungssymbol in der unteren rechten Ecke, um das Windows-Aktionscenter zu öffnen.

Es werden mehrere Kacheln angezeigt, die Sie für Ihren Computer aktivieren und deaktivieren können. Klicken Sie auf die Kachel mit der Aufschrift Flugzeugmodus, um ihn zu aktivieren.

Die Kachel wird ganz blau, was bedeutet, dass der Flugzeugmodus auf Ihrem PC aktiviert wurde.
Warten Sie etwa eine Minute und klicken Sie dann erneut auf die gleiche Kachel. Dieses Mal wird der Flugmodus deaktiviert.

Stellen Sie die Verbindung zu Ihrem Netzwerk wieder her, und Sie sollten es ohne Probleme tun können.

Deinstallieren Sie die Treiber für Ihren Netzwerkadapter

Ihr Windows-Computer erkennt Ihren Netzwerkadapter, weil die entsprechenden Treiber auf Ihrem Computer installiert sind. Wenn es ein Problem mit den Treibern gibt, kann dies zu Problemen wie “Windows kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen” führen.

Eine Möglichkeit, die Probleme mit den Treibern zu beheben, besteht darin, das Gerät und die Treiber zu deinstallieren. Ihr Computer installiert dann automatisch die richtigen und erforderlichen Treiber für Ihr Gerät.

Suchen Sie über die Cortana-Suche nach dem Geräte-Manager und starten Sie ihn.

Erweitern Sie das Menü Netzwerkadapter, indem Sie darauf klicken. Wählen Sie dann Ihren Drahtlosadapter aus der Liste aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.

Markieren Sie das Kästchen Treibersoftware für dieses Gerät löschen und klicken Sie auf Deinstallieren. Dadurch werden sowohl das Gerät als auch die zugehörigen Treiber von Ihrem Computer entfernt.

Starten Sie Ihren Computer neu.
Ihr Computer findet und installiert automatisch die erforderlichen Treiber für Ihren Adapter.