ETHs beteiligen sich an Ethereum 2.0

ETHs beteiligen sich an Ethereum 2.0 Medella Testnetz mit fast 2 Millionen

Die aktuelle Aktivität im Ethereum 2.0 Medella Testnet zeigt, dass Ethereum-Nutzer Eth2 oder Serenity sehr optimistisch einschätzen. Die Anzahl der Validatoren im Testnetz hat sich von ursprünglich 20.000 mehr als verdoppelt. Ebenso hat sich die Zahl der im Testnetz eingesetzten Ethers bei Bitcoin Trader seit der Einführung von Medella deutlich erhöht.

Fast 2 Millionen ETHs beteiligen sich am Ethereum 2.0 Testnetzwerk

Nach den Daten von beaconcha.in, einem Ethereum 2.0 Medella Testnet-Block-Explorer, scheinen die Nutzer positiv auf die Verbesserung des Netzwerks mit Eth2 zu setzen, das sich seit mehr als zwei Jahren in der Entwicklung befindet. Während der Einführung von Medella am 4. August verzeichnete das Testnetz etwa 20.000 Validierer. Die Zahl der aktiven Validierer ist jedoch auf 63.062 angestiegen.

Den Daten zufolge gibt es auch etwa 5.580 Validierer, die darauf warten, in die Phase der aktiven Validierer einzutreten. Am wichtigsten ist, dass derzeit 1’985’198 ETH (die als Görli ETH bekannt ist) im Ethereum 2.0 Medella Testnetz beteiligt sind. Bemerkenswert ist, dass nur 650.000 Ether (ETH) in das Testnetz aufgenommen wurden, als es gestartet wurde. Dies zeigt auch die Bereitschaft der Ethereum-Nutzer für die Belohnung, die mit dem Abstecken einhergeht, wenn Ethereum auf ein Proof-of-Stake (PoS)-Modell umgestellt wird.

Eth2 PoS: Viel mehr Verbesserung

Ethereum 2.0 wird seit langem als eine wesentliche Verbesserung des derzeit laufenden Ethereum-Netzwerks vorgeschlagen. Mit Serenity wollen die Entwickler des Ethereum-Kerns das Problem der Skalierbarkeit und Sicherheit angehen, das das Netzwerk verstopft. Außerdem hat der geringe Durchsatz auf dem derzeitigen Ethereum zu teuren Transaktionsgebühren für die Benutzer geführt.

Neben anderen Verbesserungen verspricht Ethereum 2.0 jedoch, die Kapazität des Netzwerks bei der Verarbeitung von Transaktionen auf über 100.000 pro Sekunde zu erhöhen, anstatt auf 15 Transaktionen pro Sekunde. Letztendlich wird der Einsatz von Eth2 den Übergang des Netzwerks laut Bitcoin Trader vom Proof-of-Work (PoW) zum Proof-of-Stake (PoS) markieren, um einen Konsens über die Blockerzeugung zu erreichen.